Grauwiler

Gelungene Transformation einer regionalen Grossmetzgerei zum fortschrittlichen KMU

Ein Generationenwechsel und der aktuelle Wandel der Ernährungsgewohnheiten haben die älteste Metzgerei Basel zu einem tiefgreifenden Rebranding bewegt. Die offenere Neuausrichtung der Markenstrategie ermöglichte einen frischen, zukunftsweisenden Auftritt, der dennoch fest in der Firmen-DNA verankert ist.

Unsere Leistungen

Brand Identity

Brand Strategy

Corporate Design

Employer Branding

Brand Imagery

Brand Website

Digital Strategy

Web Design

Web Content

Web Development

E-Commerce

Brand Marketing

Marketing Strategy

Content Marketing & SEO

Online Marketing & SEA

Campaigning & Werbung

Brand Strategy

Corporate Design

Employer Branding

Brand Imagery

Digital Strategy

Web Design

Web Content

Web Development

E-Commerce

Marketing Strategy

Content Marketing & SEO

Online Marketing & SEA

Campaigning & Werbung

Die Herausforderung

Als älteste Metzgerei der Stadt Basel bringt Grauwiler von Haus aus eine einzigartige Story mit. Sie bedingt aber auch, sich als Marke immer wieder zu erneuern, um in der Gegenwart relevant zu bleiben. Dann bildet das «Heritage» keinen Ballast, sondern einen spannenden Gegenpol im Sinne von Innovation aus Tradition. Gerade die Lebensmittelbranche hat sich in den vergangenen Jahren enorm gewandelt – ein Wandel, der noch nicht abgeschlossen ist. Grauwiler hat dies erkannt und sich entschieden, die Marke durch allink weiterentwickeln zu lassen.

Unser Ansatz

Um die traditionsreiche Metzgerei fit für eine Gegenwart zu machen, in welcher der Fleischkonsum kontinuierlich zurückgeht, begannen wir beim Firmennamen: Der Begriff Fleisch wurde aus der Grauwiler Fleisch AG gestrichen – sowohl aus dem Logo als auch aus dem juristischen Firmennamen. Selbstverständlich bleibt die Herkunft erhalten: Der Begriff Metzgerei und das Gründungsjahr wurden vom Markenzusatz aufgenommen.

Dieser Schritt ermöglicht Grauwiler, das Sortiment künftig auch in Richtung Fleischersatzprodukte auszuweiten, ohne die jahrelange Fachkompetenz oder gar einen Teil der Firmen-DNA aufzugeben. So bleibt das Gesamtbild ehrlich und authentisch, aber offen genug für zukünftige Entwicklungen. Gleichzeitig ist es gelungen, über die Markenschärfung auch intern zu einem neuen Selbstbewusstsein beizutragen und bei den Mitarbeitenden Stolz zu wecken.

Design und Website

Mit der Reduktion auf den Firmennamen Grauwiler gewann die Marke neue Strahlkraft. Der Goldton unterstreicht dies zusätzlich und passt zum traditionellen Metzgerhandwerk genauso wie zum Innovationsanspruch des Unternehmens. Ansonsten ist das Brand Design betont unaufgeregt gehalten – mit handwerklicher, zeitlos-solider Anmutung. In sehr kurzer Zeit wurde das Branding konsequent umgesetzt: vom Outfit des Teams über die Gebäudefassade bis hin zu Transportgebinden und Fuhrpark.

Besonders auf der Website kommt die neue Ausrichtung der Marke Grauwiler in allen Facetten zum Tragen. Die neue Bildwelt ermöglicht mit kurzen Filmsequenzen Einblicke in das Handwerk von Grauwiler – Porträts aller Mitarbeitenden geben dem Unternehmen ein Gesicht. Neu entwickelte Inhalte, wie die interaktive Sortimentsliste oder der Newsblog, decken alle Bedürfnisse der heterogenen Kundschaft ab.

«Das neue Branding gibt uns ein wirksames Tool, mit dem wir uns als Unternehmen weiterentwickeln können. Es ist zukunftsweisend, aber nicht utopisch. Genau richtig.»

Sean Schneider

Inhaber, Grauwiler AG

Ähnliche Arbeiten


Schliessen
S
M
L
XL
XXL