Branding und Marketing für das Gastgewerbe

Neue Gäste inspirieren –Buchungen steigern 

allink entwickelt und schärft die Marken von Hotel- oder Gastrobetrieben. Für mehr Strahlkraft und ein effektives Brand Marketing.

 

Hotellerie- und Gastronomiebetriebe sind seit Jahren fester Bestandteil des allink-Kundenportfolios. Die Geschäftsmodelle könnten jedoch unterschiedlicher nicht sein und reichen vom Boutique-Hotel über individuelle Restaurant-Konzepte bis hin zu Lieferdiensten oder Take-away-Angeboten.
 

Der richtige Moment für ein Rebranding

So vielfältig die Betriebe und ihre Gästesegmente sind – so ähnlich sind ihre Beweggründe, die eine Neuausrichtung der Markenstrategie erforderten. Wie in einem erfolgreichen KMU kann ein Generationenwechsel der ideale Zeitpunkt sein, sich über die Zukunft des Betriebs Gedanken zu machen. Häufig ist der Umbau des Restaurants oder Hotels Auslöser für ein Rebranding . Oder ein Gastrounternehmen macht sich mit einem neuartigen Konzept auf, die Schweizer Gastroszene aufzumischen.

Wie begeistern wir unsere Gäste?

Immer gleich sind die Fragen, denen sich Wirtin, Gastgeber oder Geschäftsleitung stellen müssen: Wer sind unsere Gäste? Welche neuen Gästesegmente können wir erschliessen? Und wie gelingt es uns, beide Gruppen immer wieder zu begeistern? 

Neben den grundlegenden Qualitätsansprüchen, die jeder Gastronomie- oder Hotelbetrieb im Alltag erfüllen muss, ist die Marke der wichtigste Leitstern, an dem sich das Unternehmen und die Unternehmensführung orientieren. Die Marke macht die Ausrichtung des Betriebs sichtbar. Sie beeinflusst Entscheide im Einkauf. Sie schafft Leitlinien und Inhalte für das Marketing. Und sie grenzt den Betrieb von seinen Mitbewerbern ab.

«allink hat mich perfekt verstanden und es mit einem genialen Branding geschafft, die Philosophie von Kai Sushi erlebbar zu machen – noch bevor die Gäste bei uns im Restaurant sind.»

Amit Shama

Gründer & Inhaber, Kai Sushi

Inspiration effektiv in Buchungen ummünzen

allink begleitet Hotels, Restaurants und Tourismusmarken mit schlanken, erprobten Prozessen zu einem geschärften oder neuen Markenauftritt. Dazu gehören das Entwerfen und Umsetzen des Brand Designs, aber auch Leistungen wie Namens- oder Slogan-Entwicklung. Ob Evolution oder Revolution im Branding: Die Website ist für Gäste der wichtigste Kontaktpunkt, bevor es zum persönlichen Kontakt mit den Gastgebern kommt. Sie muss inspirieren, informieren und zum Call-to-action animieren, der Tischreservation oder Zimmerbuchung. Und sie bildet das Eingangstor aller Marketing-Massnahmen. 

In jedem Betrieb gilt es, das Marketingbudget optimal einzusetzen. Digitale Kanäle sind hierfür ideal, denn sie können potenzielle Gäste genau dort erreichen, wo sie sich im virtuellen Raum wirklich aufhalten. Dies macht Online-Marketingmassnahmen nicht nur zielführender, sondern auch messbarer als klassische Werbung. Inhalte fürs Marketing leiten sich idealerweise vom Betrieb selber ab, wie zum Beispiel saisonale Highlights, neue Angebote oder eine Spezialitätenwoche. Im Newsletter werden die wichtigsten Artikel gesammelt und gezielt verteilt – damit auch neue Gäste bald zu Stammgästen werden.

Logo of Attica Restaurant
Logo of Barfussbar
Logo of Beetnut
Logo of Chesa Rosatsch
Logo of dieci
Logo of EMA House
Logo of Engimatt
Logo of Fred-Hotels
Logo of Fred Tschanz Gruppe
Logo of Garage St. Gallen
Logo of HATO
Logo of Honegg
Logo of Kai Sushi
Logo of LO! Asia
Logo of LUMA Delikatessen
Logo of Odeon
Logo of Piz Sardona
Logo of Smith and de Luma
Logo of Stripped Pizza
Logo of The5

«Die Website spielt für Hotels und Restaurants eine zentrale Rolle: als Inspirationsquelle, Buchungsplattform und Reception. Ein stimmiges Branding bildet die Basis und widerspiegelt die Seele des Hauses, deren Ausstrahlung bis in die Marketingmassnahmen reichen muss.»


Schliessen
S
M
L
XL
XXL