05.10.2016

Villa Honegg: Wenn 128 Millionen Menschen im gleichen Hotelpool baden wollen

Villa Honegg: Wenn 128 Millionen Menschen im gleichen Hotelpool baden wollen

Eines vorweg: Auch wenn allink als Agentur der Villa Honegg noch so gerne für den viralen Hit «Stairway to Heaven» verantwortlich wäre – wir haben ihn nicht geplant. Aber er zeigt, welche Wirkung eine starke Story haben kann, wenn sie zum Leben erwacht und Menschen rund um den Globus bewegt.

Wie immer begann alles ganz harmlos. Die brasilianische Bloggerin Fabi Gama stellte ein wackliges Video vom Hotelpool der Villa Honegg auf ihren Reiseblog. Wenig später wurde der Clip von Discover World geteilt – der Rest ist Geschichte: Innert kürzester Zeit haben das Video weltweit 128 Millionen Menschen gesehen. 

Was dabei hinter den Hotelkulissen geschah, verdeutlichen folgende Zahlen: In nur drei Tagen wurde via Website ein Umsatz erzielt, den das Hotel sonst in zwei Monaten erwirtschaftet. Weitere 900 Anfragen gingen per E-Mail ein, dazu unzählige Buchungen über Hotelportale.

Aus Onlinemarketing-Sicht muss man zugeben: Diese Publicity ist einmalig und lässt sich kaum planen. Aber man kann den Weg dorthin ebnen. Der Ausgangspunkt ist immer eine starke Story, die sofort begeistert. In der Brand Story der Villa Honegg spielte deshalb der einmalige Standort mit atemberaubender Aussicht von Anfang an die Hauptrolle: beim Entwickeln der Markenstrategie; beim Logo, das mit den stilisierten Höhenlinien Bezug nimmt auf die Topografie. Und bei der Bildwelt, die aus über 500 Aufnahmen eines lokalen Fotografen besteht und für alle Journalisten, Blogger und Fans online zugänglich ist: https://brandmanual.ch/villa-honegg

Mit einer aktiven Social Media Strategie wurde der Markenwert «einmalige Aussicht» konsequent weiter bespielt und wiederholt in Facebook-Posts thematisiert. Auch die Website ist auf diese Markenstrategie abgestimmt, um im Gast die passenden Erwartungen und Träume zu wecken – und diese schliesslich via Online-Buchungstool in Reservationen umzuwandeln.

Und aus Sicht der Villa Honegg? Für das kleine, exklusive Boutique Hotel ist die Story beinahe paradox: Man löst bei 128 Millionen Menschen Entzücken aus, kann diesen Besucheransturm aber nur bis zu einem gewissen Grad bewältigen, da lediglich 23 Zimmer zur Verfügung stehen. Doch gleichzeitig entspringt die Begehrlichkeit exakt jener Exklusivität, wären da nicht 128 Millionen potenzielle Gäste...

In den Medien

Mike Walder - Managing Director & Partner
Von Mike Walder
Managing Director & Partner
+41 43 333 30 92
walder@allink.ch
Marc Wöltinger - Senior Texter & Konzepter
Und Marc Wöltinger
Senior Texter & Konzepter
+41 43 333 30 97
woeltinger@allink.ch